Aktuelle Termine

Die nächsten Termine im APIAN-Gymnasium Ingolstadt:

  • 1. Schultag nach den Sommerferien

    11.09.2018

  • Studienfahrten der Q12

    17.09.2018 - 21.09.2018

  • Kennenlerntag für die 5. Klassen

    18.09.2018

  • Ökumenische Gottesdienste und Ethikveranstaltungen

    18.09.2018

  • Wandertag für die Jgst. 5 - 10

    19.09.2018

  • Q11: Berufsinformationsveranstaltung - Bundesagentur für Arbeit

    19.09.2018, 08:00 Uhr - 12:00 Uhr


Weitere Termine des APIAN-Gymnasiums finden Sie hier.

Einmal fühlen wie ein Arzt

„You will expect a heartbreaking lesson”

... mit nichts als diesen Worten als Info unseres Kursleiters Herrn Geisler begab sich der Sport-Additum Kurs der Q11 am Dienstag, den 03.07.2018, in den Biologie-Saal. Dort erwartete den Kurs das, was einige von den Schülern schon aufgrund der behandelten Thematik (Herz-Kreislauf-System) vermuteten: eine Tüte voller Schweineherzen. Und somit begann eine etwas andere, sehr anschauliche, Sporttheoriestunde, die zusätzlich noch zu einer Verbesserung unserer Englischkenntnisse führte, da die Stunde ausschließlich auf Englisch gehalten wurde.

 
 
1
2
3

Als wir unsere Utensilien; ein Skalpell, einen Glasstab, eine Schere, eine Spritze und natürlich das Schweineherz, das übrigens sehr ähnlich ist zum Menschenherz ist; hatten, ging es los.
Zunächst sollten wir mit der Spritze, in die wir zuvor Luft eingesaugt haben, in die Koronargefäße des Herzens spritzen und somit die Luft in die Gefäße „zurückbringen“. Dadurch sah es so aus, als würden die Koronargefäße pulsieren und noch das Blut pumpen, das das Herz versorgt.
Daraufhin war unsere nächste Anweisung, mit dem Glasstab durch die verschiedenen Gefäße des Herzens, wie beispielsweise durch die Aorta, in die linke oder rechte Herzkammer einzudringen. Das war für viele noch der „machbare“ Teil.
Denn danach ging es ans Eingemachte: wir sollten das Herz aufschneiden, so dass man „das Herz wie ein Pausenbrot auf und zu klappen kann“. Dadurch konnte man den deutlichen Unterschied zwischen der Muskelwand der rechten und linken Herzkammer sehen. Die Muskelwand der rechten Herzkammer ist wesentlich dünner als die der linken, denn diese muss einen viel höheren Druck entwickeln, um das Blut in den Körper zu pumpen. Außerdem konnte man die verschiedenen Klappen des Herzens, die für die Richtungssteuerung des Blutes zuständig sind, sehen. Zu guter Letzt mussten wir noch den unteren Teil des Herzens abschneiden.

Laura Schiffner, Q11

kontakt

Apian-Gymnasium Ingolstadt
Maximilianstraße 25
D-85051 Ingolstadt
Tel.: +49 (0)841 305-42300
Fax: +49 (0)841 305-42399
E-Mail: info@apian.de

Kunstgalerie

Kunstwerke verschiedener Jahrgangsstufen
Zur Kunstgalerie

Kunstgalerie